Anna Pia Tafuri

„Sobald du beginnst, auf der Bühne zu atmen, bist du atemlos ohne sie.“

Anna Pia wurde 1997 in der italienischen Stadt Nocera Inferiore, Teil der Provinz Salernos, geboren. Ihr Ballettstudium beginnt sie schon mit 6 Jahren, bei der Lehrerin Massimiliano Calandro in Angri. Ballettschulen in Neapel und Reggio Emilia folgten. Als Solistin tanzte Anna Pia Tafuri in Rigoletto, im Theater San Carlo in Neapel. Für Pia ist das Europaballett St. Pölten ihre erste Auslandserfahrung. Wird Pia nach ihrer Motivation und ihren Plänen befragt, sagt sie: „Meine Familie hat mich bei meiner Leidenschaft dem Tanz unterstützt, dafür bin ich sehr dankbar. Wenn ich tanze, bin ich glücklich, höre ich auf, über negatives nachzudenken. Im Tanz bringe ich Freude und all meine Emotionen zum Ausdruck. Ich möchte mich noch weiter entwickeln, möchte wachsen und reifer werden.“ Ein junges Talent, mit großen Erwartungen an die Zukunft!