Beatriz Scabora

Beatriz Scabora studierte 8 Jahre, bis 2017, am brasilianischen Bolshoi Theater. Sie schloss ihre Ausbildung mit großem Erfolg ab. Seit 2018 ist sie Mitglied des Europaballett-Ensembles. In St. Pölten konnte Sie mit einer Solistenrolle in „Der Kuss“ schon große Erfolge feiern. Auch in Renato Zanellas Produktion „Wolfgang Amadé“ begeisterte sie das Publikum in der Rolle „Der Tod“.