Frühlingsgala

Ein buntes Fest mit feinen Variationen

15

März, 2019

Beginn: 19:00

Theater des Balletts

Oriongasse 4

3100 St. Pölten

Begrüssen Sie den Frühling 2019 mit dem Europaballett!

Mit neuen, schwungvollen Choreografien und einem bunten und abwechslungsreichen Programm startet das Europaballett in den Frühling 2019. Mit Szenen aus „Wolfgang Amadé“, „Der Kuss“ und „Giselle“ findet die Tradition der Frühlingsgala des Europaballetts seine Fortsetzung.

Die Solisten Leticia Calvete und Florient Cador eröffnen mit einem wunderschönen Walzer aus Giselle. Adolphe Adams „Giselle“ gilt zu Recht als eines der Hauptwerke der Ballettromantik. Der Inhalt, von Tanz durchdrungen, stellt das Aufeinanderprallen der Welten des Realen und Irrealen dar und ist eine wahre Herausforderung für die Tänzerinnen und Tänzer. Einen kleinen Einblick in die kommenden Veranstaltungen erleben Sie mit Szenen aus „Wolfgang Amadé“ und „Der Kuss“. Das Handlungsballett „Der Kuss“ behandelt die Bedeutung des Beethovenfrieses im Sinne des Malers Gustav Klimt, der ein Verehrer Ludwig van Beethovens war. Mit dieser Neuinszenierung von Michael Fichtenbaums, die er gemeinsam mit Artur Kolmakov choreografiert, macht er diese Bilder lebendig. Wolfgang Amadé wurde erstmals 1998 an der Wiener Staatsoper nach der Choreografie von Renato Zanella aufgeführt. Dazu meint Zanella: „Das Ballett „Wolfgang Amadé“ wird zur Musik von Mozart und Salieri aufgeführt und es ist mir eine geliebte Herausforderung, dieses mit dem Ensemble des Europaballetts neu zu inszenieren.“

 

 

 

 

BALLETT OPEN AIR

BALLETT OPEN AIR

22 Juli, 2018 Schloss Thalheim +43 664 64 64 303 karten@schlossthalheim.at Ö-Ticket Das Europaballett blickt auf eine ereignisreiche, intensive und spannende Saison zurück. Mit Ballett Produktionen von Renato Zanella, Michael Fichtenbaum, Peter Breuer, Artur Kolmakov...

mehr lesen