Ballett macht Schule

(Tanz-) Schuljahr 2018/19
Hier online anmelden

WIR TANZEN FÜR EUCH!

Wir schaffen Verbindung zum Kulturleben!

Das neue Programm 2018/19 „BALLETT MACHT SCHULE“ entführt zu Klassikern wie MOZART, BEETHOVEN und KLIMT über das weltberühmte Ballettmärchen die PUPPENFEE und mit der Fantasyproduktion „SOLUNA“ bis hin zum modernen BALLETT!

KONTAKT:

Europaballett St. Pölten

3100 St. Pölten

Oriongasse 4

+43 2742 230 000

info@europaballett.at

 

 

SOLUNA – FANTASYBALLETT

TERMINE:

18. 12. 2018, Beginn: 10:00 Uhr

19. 12. 2018, Beginn: 10:00. Uhr

20. 12. 2018, Beginn: 10:00 Uhr

FANTASYBALLETT „SOLUNA“  

(ab Volksschule) – Dezember 2018

 Die tänzerische Reise in eine fantasievolle, winterliche Wunderwelt! Im Dezember 2018 verzaubert euch das Europaballett St. Pölten mit einem winterlichen Fantasyballett. Gemeinsam mit uns reist ihr in die faszinierende Wunderwelt „SOLUNA“, wo Träume wahr werden.

Das moderne Ballett mit Akrobatik, verpackt in eine fantasievolle Tanzgeschichte, umgeben von einem „glitzernden“ Bühnenbild und prächtigen Kostümen, beschert euch eine besondere Vorfreude auf Weihnachten.

Der Regisseur und Choreograf Artur Kolmakov schaffte mit „SOLUNA“ ein originelles TANZERLEBNIS, eine tänzerische Wunderwelt, welche den Schülern noch lange in Erinnerung bleiben wird. 

Dieses Tanzerlebnis lässt Ideenreichtum und Fantasie erwachen und fördert die Kreativität der Schüler.

DIE PUPPENFEE

TERMINE:

29. 01. 2019, Beginn: 10:00 Uhr

30. 01. 2019, Beginn: 10:00 Uhr

DIE PUPPENFEE  

(ab Kindergarten) – Jänner 2019

Dieses wunderbare Ballettmärchen begeistert schon die ganz Kleinen ab 4 Jahren. Die Puppenfee ist ein pantomimisches Ballett. Schauplatz ist ein Puppenladen – dort werden die geliebten Puppen repariert. Jeden Tag zur Geisterstunde werden die Puppen lebendig.

Bereits im Vorjahr konnte das Europaballett St. Pölten mit dieser bunten und beeindruckenden Ballettproduktion zahlreiche Kinder begeistern. Mehr als 40 Ballettschüler studierten gemeinsam mit allen Pädagogen und dem Ensemble des Europaballetts St. Pölten diese hinreißende Tanzproduktion ein. Sie kreierten das verzaubernde Ballettmärchen mit Tänzerinnen und Tänzern ab 6 Jahren.

Ein Ballett, das Kunst und Kultur kindgemäß und unterhaltsam vermittelt.

BALLETT ENTDECKT

TERMINE:

14. 03. 2019, Beginn: 10:00 

 

BALLETT ENTDECKT  

(ab Volksschule) – März 2019

Tanz in Perfektion – warum? Professioneller Tanz –  was bedeutet das? Training – wann und wie viel? Leistungsdruck und Kunst – lässt sich das vereinbaren? Was steckt hinter der Fassade? Kann man vorbereitet genug sein?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir an diesem einzigartigen und pädagogisch äußerst wertvollen Vormittag. Wir führen Sie hinter die Kulissen, zeigen die tägliche intensive und entbehrungsreiche Arbeit unserer Künstler und präsentieren auf unserer Bühne die Ergebnisse. Die Moderation übernimmt der künstlerische Leiter des Ensembles Michael Fichtenbaum.

WOLFGANG AMADÉ

TERMINE:

26. 04. 2019, Beginn: 10:00 Uhr

WOLFGANG AMADÉ  

(ab Unterstufe) – April 2019

Gezeigt wird die Produktion „Wolfgang Amadé“  in der neuartigen Choreografie von Renato Zanella.

Das Ballett Wolfgang Amadé wurde erstmals 1998 in der Wiener Staatsoper zur Musik von Mozart und Sallieri aufgeführt und nun erstmals mit dem Ensemble des Europaballetts neu in Szene gesetzt.  Es zeigt auf künstlerische Weise – durch Tanz, Musik, Szenografie, Kostüme und zeitgenössische szenische Lösungen Wendepunkte des Lebens und Schaffens des Musikgenies aus Salzburg.

Es behandelt die Begegnung mit dem österreich-ungarischen Kaiser und dem Konflikt mit Antonio Sallieri.

DIESEN KUSS DER GANZEN WELT

TERMINE:

23. 05. 2019, Beginn: 10:00 Uhr

DIESEN KUSS DER GANZEN WELT  

(ab Unterstufe) – Mai 2019

Kunst- und Kulturunterricht abwechslungsreich und kreativ zu vermitteln ist die Intuition des künstlerischen Leiters des Europaballett St. Pölten, Michael Fichtenbaum.

Die Idee zur Entstehung des berühmten musikalischen Werkes von Ludwig van Beethovens „Ode an die Freude“ bis hin zum bildnerisch gestalteten Beethoven Fries von Gustav Klimt ist der Inhalt der klassischen Ballett-Neuinszenierung von Michael Fichtenbaum.

Der 4. Satz dieses berühmten Musikwerkes (aus der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven)  wird als Europa-Hymne verwendet. Vor allem der Satz „Diesen Kuss der ganzen Welt“ zeigt die immerwährende Suche der Menschheit nach Frieden und Geborgenheit auf dieser Welt.

THE BEST OF ROCK IT BALLET

TERMINE:

25. 06. 2019, Beginn: 10:00 Uhr

26. 06. 2019, Beginn: 10:00 Uhr

 

THE BEST OF ROCK IT BALLET  

(ab Volksschule bis Oberstufe) – Juni 2019

Die Ferien stehen vor der Tür. Spaß und Schwung wird mit der Tanzshow „THE BEST OF ROCK IT“ vermittelt. Passend für den Schulschluss! 

In dieser Schulvorstellung „geht die Post ab“. Ein Querschnitt durch alle Tanzstilrichtungen mit Schwerpunkt auf Musical-, Show-, Street Dance und Hip Hop heizt an und stimmt auf eine ausgelassene Zeit ein. 

Beenden Sie mit ihren Schülerninnen und Schülern das Schuljahr mit SCHWUNG, ENERGIE und FRISCHEM ELAN. 

Share This
X