Beatriz

Scabora

Tanz ist meine größte Leidenschaft.

Beatriz Scabora studierte von 2009 bis 2017 am brasilianischen Bolshoi Theater. Sie schloss ihre Ausbildung mit sehr gutem Erfolg ab. Seit 2018 ist sie ein wertvolles Mitglied des Europaballett-Ensembles. In St. Pölten konnte Sie mit einer Solistenrolle in „Der Kuss“ schon große Erfolge feiern. Auch in Renato Zanellas Produktion „Wolfgang Amadé“ begeisterte sie das Publikum in der Rolle „Der Tod“.